Majirel Gebrauchsanweisung

Majirel richtig anwenden

Majirel aus dem Hause L'Oreal sind die oxidativen Colorationen, die in allen Schichten der Haarfasern wirksam sind. Dies geschieht aufgrund der aktiven Pflegesubstanzen Ionene G (TM) und Incell. Die Haare erfahren Kräftigung und Widerstandsfähigkeit. Weiterhin wird dadurch ein perfektes Farbergebnis mit höchster Präzision erreicht.

Sämtliche Majirel Nuancen finden Sie in unserem Online Shop!

Nach der Behandlung mit Majirel ergeben sich folgendes Resultate:

  • Gleichmässige und intensive Farbergebnisse
  • Glanz
  • Optimale Haltbarkeiten
  • Hundertprozentige Grauhaarabdeckungen

Majirel-Gebrauchsanweisung:

1.Mischung:
Für eine Aufhellung um zwei Tonhöhen eine 50ml-Tube Majirel mit 75ml Oxydanten 6% mischen.
Für eine Aufhellung um drei Tonhöhen Oxydant 9% verwenden.

Geeignete Handschuhe tragen, vorzugsweise Einmalhandschuhe.
Ausschliesslich mit dem empfohlenen L'Oreal Oxydanten (6% oder 9%) anwenden.
Die angegebenen Mischungsverhältnisse beachten.
Keine metallischen Gegenstände (Haarklammern, Kämme, Schalen usw.) verwenden.
Die Farbe kann im Shaker, in der Auftrageflasche oder in der Schale gemischt werden.
Solange mischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
Bei Verwendung eines Shakers oder einer Auftrageflasche, das Behältnis unmittelbar nach dem Mischen öffnen, da dieses bersten und das Produkt herausspritzen kann.
Unverzüglich mit dem Auftragen der Mischung beginnen.
Eventuelle Reste müssen umgehend vernichtet werden.

2.Auftragung und Ausspülen:
Ansatzcoloration
Mit einem Pinsel die Colorationsmischung auf das trockene, nicht gewaschene Haar auftragen.
Mit dem Auftragen am Ansatz beginnen.
Gesamteiwirkzeit: 35 Minuten.
Falls erforderlich, nach 30 Minuten auf Längen und Spitzen auftragen.
Leicht verblasste Nuance auf Längen und Spitzen (geringfügige Beeinträchtigung der der Reflexintensität): Nach 30 Minuten Einwirkzeit auf Längen und Spitzen auftragen und 5 Minuten einwirken lassen.
Mittelmässig verblasste Nuance auf Längen und Spitzen (deutliche Beeinträchtigung der der Reflexintensität): Nach 20 Minuten Einwirkzeit auf Längen und Spitzen auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.
Stark verblasste Nuance auf Längen und Spitzen (Fehlen der Reflexintensität - bis zu 1 Ton Aufhellung): Nach dem Auftragen auf dem Ansatz sofort in Längen und Spitzen durcharbeiten.
Wichtig! Der verbleibenden Colorationsmischung ca. 5ml lauwarmes Wasser hinzufügen.
Nach dem Einwirken mit wenig Wasser sorgfältig aufemulgieren.
Nach der Einwirkzeit sie Haare gut spülen.
Solange spülen, bis das WAsser klar abläuft.
Mit Shampoo Optmiseur Post-Color nachbehandeln.

Geeignete Handschuhe tragen, vorzugsweise Einmalhandschuhe.
Keine metallischen Gegenstände (Haarklammern, Kämme, Schale usw.) verwenden.
Zur Erzielung einer perfekten Deckkraft auf weissem Haar ist die Colorationsmischung am Ansatz satt aufzutragen.
Die Colorationsmischung ändert in der Schale, im Shaker oder in der Auftrageflasche sowie während der Einwirkzeit ihre Farbe. Dies hat keinen Einfluss auf das Colorationergebnis.

3.Deckkraft:
Majirel deckt weisses Haar perfekt ab.
Bei 0% bis 50% Weissanteil: Die gewünschte Nuance auftragen.
Bei 50% bis 100% Weissanteil: Die gewünschte Nuance zu gleichen Teilen mit einem Majirel Grundton oder einem Grundton(,3) der gleichen Tonhöhe wie die Wunschnuance und 6% Oxydant mischen.
Kalte Nuancen (,1;,2;,07) mit einem Grundton mischen. Z.B.: 1/2 Tube 7,1 und 1/2 Tube 7.
Warme Nuancen (,3;,4;,5;,6) mit einem Goldton mischen. Z.B.: 1/2 Tube 7,43 und 1/2 Tube 7,3.

Drei Techniken der Majirel Anwendung:

1.) Erstcoloration auf Naturhaar (oder stark ausgewachsener Ansatz)
Technik Erstcoloration
Farbmischung ca. 2cm vom Absatz entfernt zuerst auf Längen und Spitzen auftragen.
Anschliessend auf den Ansatz auftragen und 35 Minuten einwirken lassen.

2.) Ausgeblichene oder zu helle Längen und Spitzen (bzw. Spitzen, die zu schlechter Farbaufnahme neigen)
Color In Technik
Bis zu einer Tonhöhe Farbunterschied zwischen der auf Längen und Spitzen vorhandenen und der gewünschten Nuance: Siehe Absatz Ansatzcoloration.
2 bis 3 Tonhöhen Farbunterschied zwischen der auf Längen und Spitzen vorhandenen und der gewünschten Nuance: Einen Farbausgleich (Nachpigmentierung) durchführen. Die gewünschte Nuance auf den Ansatz auftragen. In die verbleibende Mischung 3 bis 6cm einer warmen Majirel Nuancen (gleicher Tonhöhe oder eine Tonhöhe dunkler) sowie etwas lauwarmes Wasser hinzufügen.
Auf Längen und Spitzen auftragen. Aufemulgieren. 35 Minuten einwirken lassen.
Bei mehr als 3 Tonhöhen Farbunterschied wird eine Vorpigmentierung empfohlen (siehe technische Unterlagen).

3.) Zu dunkle oder Überlagerungen auf Längen und Spitzen
Color Out Technik
Reflexwechsel oder Angleichung eines zu dunklen Grundtones.
Bis zu 1 Ton Farbunterschied zwischen der auf Längen und Spitzen vorhandnen und der gewünschten Nuance: Leichte Reinigung mit Efassor und Wasser.
Reinigung einer dunkleren Nuance zur Erreichung einer helleren Nuance. Mehr als ein Ton Farbunterschied zwischen der auf Längen und Spitzen vorhandenen und der gewünschten Nuance: Reinigung mit Efassor und 6% oder 9% Oxydant.

Nicht zum Weiterverkauf an private Endverbraucher bestimmt. Coiffeur-exclusive Formel. Nur für gewerbliche Verwendung.


Wichtige Hinweise: Vor der Anwendung lesen.

Hautverträgkichkeitstest: 48 Stunden vor jeder Anwendung unbedingt durchführen. Auch wenn Sie bereits Majirel oder eine andere Coloration angewendet haben.
Achtung: Erzeugnis kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Diese kann in seltenen Fällen schwerwiegend sein. Zur Vermeidung des Allergierisikos ist es daher unbedingt erforderlich, folgende Hinweise zu beachten, um das Risiko einer allergischen Reaktion möglichst gering zu halten:
Während der Zubereitung, der Anwendung und des Ausspülens des Produktes geeignete Handschuhe tragen, vorzugweise Einmalhandschuhe.
Nicht anwenden, wenn:
Sie bereits auf ein Colorationsprodukt reagiert haben.
Sie eine empfindliche, gereizte oder geschädigte Kopfhaut haben.
Bei Tätowierungen kann das Allergierisiko grösser sein.

Führen Sie 48 Stunden vor jeder Anwendung unbedingt einen Hautverträglichkeitstest durch, weil Allergien sich unerwartet entwickeln können, selbst wenn Sie bereits Majirel oder eine andere Coloration angewendet haben.

Hautverträglichkeitstest:
Für die Durchführung des Tests sind Ohrringe abzulegen. Tragen Sie hinter dem Ohr mit einem Wattestäbchen die für die Fläche eines Euro-Cents ausreichende Menge Majirel auf. Diesen Vorgang 2 bis 3 mal wiederholen und das Produkt jedes Mal trocknen lassen. Das Colorationsprodukt sorgfältig wieder schliessen.
Die Stelle 48 Stunden lang nicht waschen, nicht abdecken und nicht berühren.
Treten innerhalb dieses Zeitraumes anormale Reaktionen wie Rötungen, Juckreiz oder eine Schwellung auf, darf das Produkt nicht angewendet werden.
Besondere Anwendungshinweise:
Im Falle einer Reaktion während der Anwendung wie intensivem Jucken, Irritationen, Bläschen oder Brennen der Kopfhaut, sofort mit lauwarmem Wasser ausspülen und die Anwendung beenden. Bei Atembeschwerden sofort einen Arzt rufen.
Vor einer erneuten Coloration einen Arzt besuchen.
Ausschliesslich mit den empfohlenen Oxydantien verwenden, maximal 9%. Nicht mit einem Oxydanten verwenden, dessen Wasserstoffperoxidgehalt mehr als 9% beträgt.
Beachten Sie die angegebenen Mischungsverhältnisse.
Kontakt mit den Augen vermeiden. Nicht zur Färbung von Wimpern und Augenbrauen verwenden. Das Nichtbeachten dieses Hinweises kann zum Erblinden führen. Kontakt mit der Haut vermeiden.
Sofort Augen gründlich spülen, falls das Erzeugnis mit den Augen in Berührung gekommen ist. Vor dem sorgfältigen Ausspülen der Augen mit Wasser Kontaktlinsen herausnehmen.
Nach Anwendung des Produktes die Haare gut spülen.
Führen Sie Mischung und Anwendung des Produktes an einem gut belüfteten Ort durch.
Nicht absichtlich einatmen oder einnehmen.
Falls Fragen zur persönlichen Verträglichkeit vorhanden sind, sollte ein Arztbesuch vorgenommen werden.
Nicht zur Färbung des Bartes, nicht für eine andere Anwendung als zur Färbung der Kopfhaare verwenden.
Nicht unmittelbar nach einer Dauerwelle oder Haarglättung anwenden.
Dieses Colorationsprodukt frühestens 15 Tage nach einer Dauerwelle oder Blondierung oder Entkrausung anwenden.
Nicht anwenden, wenn die Haare mit Henna gefärbt oder mit einem Produkt behandelt wurden, das schrittweise zur natürlichen Haarfarbe zurückführt.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht bei Kindern anwenden.
Bei der Anwendung bitte Gebrauchsanweisung befolgen.
Nur für gewerbliche Verwendung.

Tags: Majirel
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Mischungsverhältnis

    Wie viel Gramm Farbe und viel viel Gramm vom Oxidanten. Es steht hier dazu kein Mischungsverhältnis.

  • Mischungsverhältnis

    Hallo Made2stay, das Mischungsverhältnis ist ganz oben in der Anweisung beschrieben:

    "1.Mischung:
    Für eine Aufhellung um zwei Tonhöhen eine 50ml-Tube Majirel mit 75ml Oxydanten 6% mischen.
    Für eine Aufhellung um drei Tonhöhen Oxydant 9% verwenden."

  • Kräftiger Rotton

    Ich hätte da mal eine Frage, habe Aschblondes Haar und behandelt seit Anfang des Jahres meine Haare mit Efassor un dann mit Elumen für einen kräftigen Rotton zu erhalten.

    Wäre Majirel eine alternative um mit "weniger Aufwand" den selben Effekt zu bekommen bzw ohne ständiges verblassen, was bei Elumen schon nach ca. 1 Woche der Fall ist zumindest am Ansatz?

  • Majirel mischung 10 1/2,1 mit Masjirel 9,1

    Hallo, benutze schon seit 7 Jahren Majirel 10 1/2,1
    nun möchte ich ein ton dunkler werden kann ich Majirel 10 1/2,1 mit 9,1 mischen?
    Und wenn ja wie ist das mischverhältniess ?
    Benutze 9% seitlich immer leichten rot stich.
    MfG

  • Graues haar

    Hallo, ich benutze Nummer acht und mische es mit 6 % Oxidant. Leider wäscht sich die Farbe immer wieder raus. Ich habe 1:1 gemischt oder 1:1,5 (Farbe zu Oxidant) und habe es 45 Minuten einwirken lassen. Alles vergeblich. Was mache ich falsch? Liebe Grüße

  • Frage zur Anwendung

    Kann ich die Colorationcreme 7,43 auch ohne OXYDANTEN benutzen?

  • Funktioniert es?

    Hallo ich hätte eine Frage, meine Haare sind schwarz und verlaufen zu einem dunkel rot.
    Funktioniert es wenn ich die Farbe mit einem 9%igem Oxydant mische? Also so dass der schwarze Teil auch rot wird?

    LG Katha

  • Pur auftragen

    Kann ich die Farbe auch pur ohne 6% oxidanten auftragen? Habe relativ hellblonde haare die durch eine intensivtönunh bereits einen rotstich haben

  • Ich brauche Hilfe

    Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe. Da alle Friseure geschlossen sind hatte ich mir Majirel noch am letzten Tag in einem Friseurbedarf gekauft. Ich habe Angst das ich etwas falsch mache, könnten Sie mir bei der Mischung helfen ?
    Ich habe :
    1xMajirel Coloration Creme De Beaute Nr. 7
    1XMajirel Coloration Creme de Beaute Nr. 7,3
    1x Kur Creme Oxyd 6% 20 Vol.
    Könnten Sie mir bitte schreiben, welches Mischverhältnis es sein muss.

    Mit dankbaren Grüßen
    Christel

Passende Artikel
majirel.jpg L'Oréal Majirel 1, 50ml
Inhalt 50 Milliliter (25,98 € * / 100 Milliliter)
ab 12,99 € *
L'Oréal Majirel 2,10, 50ml L'Oréal Majirel 2,10, 50ml
Inhalt 50 Milliliter (25,98 € * / 100 Milliliter)
ab 12,99 € *
L'Oréal Majirel 3, 50ml L'Oréal Majirel 3, 50ml
Inhalt 50 Milliliter (25,98 € * / 100 Milliliter)
ab 12,99 € *