Glückstier Hundeshampoo Anwendung

Hundeshampoo Anwendung

Das Fell nach Möglichkeit vor dem Baden durchkämmen und dann gründlich mit lauwarmem Wasser durchnässen.

Eine kleine Menge Shampoo auf den mittleren Rücken auftragen. Von dort aus arbeiten Sie das Shampoo weiter in Richtung Kopf und Hinterteil/Beine in das gesamte Fell ein, bis ein milder Schaum entsteht. Kurz einwirken lassen, anschließend gründlich ausspülen.

Das Glückstier Hundeshampoo finden Sie in unserem Online Shop.

Hundeshampoo und nützliche Tipps bei Friseurbedarf24

Gut zu wissen

Das Shampoo schäumt von Natur aus nicht so stark wie ein Shampoo für Menschen. Das liegt daran, dass im Vergleich zu vielen Produkten für Menschen keine sulfathaltigen Waschtenside, sondern nur ­naturbasierte Tenside eingesetzt werden, damit das Fell nicht zu stark entfettet wird. Weniger Schaum bedeutet nicht weniger Reinigungsleistung, sondern nur, dass es ein besonders natürliches Produkt ist.

Das freut den Hund.

FAQ zum Hundeshampoo

  1. Ist die Anwendung des Glückstier Hundeshampoos für Hund und Herrchen bedenkenlos?
    Die Anwendung des Glückstier Hundeshampoos ist sowohl für Hunde als auch für Menschen bedenkenlos. Aufgrund des an die Hundehaut angepassten pH-Wertes von 6,9 ist das Shampoo schonend für tierische und auch menschliche Haut.
  2. Ist das Glückstier Hundeshampoo vegan?
    Das Glückstier Hundeshampoo ist frei von häufig diskutierten Inhaltsstoffen wie PEGs, Silikonen, Mineralöl, Paraffinen sowie Farbstoffen. Das Glückstier Shampoo ist ebenfalls frei von tierischen Inhaltsstoffen und ist somit zu 100% vegan. Das wurde von der Vegan Society bestätigt, weswegen Glückstier mit Stolz die Vegan-Blume tragen darf.
  3. Wird das Glückstier Hundeshampoo ohne die Durchführung von tierischen Tests hergestellt?
    Das Hundeshampoo von Glückstier wird zu 100% tierleidfrei hergestellt. Es werden keine tierischen Inhaltsstoffe dem Produkt hinzufügt und auch bei der Durchführung von Anwendungsstudien wird auf den Einsatz von Tieren komplett verzichtet. Wie es dennoch möglich ist, das Produkt auf Kammbarkeit und Glanz zu testen, zeigt Ihnen das Video „Glückstier Hundeshampoo im Test für Glanz und Kämmbarkeit (tierleidfrei)“ auf unser Homepage.
  4. Ist das Hundeshampoo von Glückstier für alle Felltypen geeignet?
    Das Glückstier Hundeshampoo wurde für die Pflege und Reinigung von Felltypen jeglicher Art entwickelt. Es eignet sich für helle und dunkle Felltypen. Sowohl Hunde mit kurzem Haar als auch Langhaar-Vierbeiner können damit gewaschen werden.
  5. Wie wende ich das Glückstier Hundeshampoo richtig an?
    Das Fell nach Möglichkeit vor dem Baden durchkämmen und anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser durchnässen. Eine kleine Menge Shampoo auf den mittleren Rücken auftragen. Von dort aus wird das Shampoo weiter in Richtung Kopf sowie Hinterteil und Beine in das gesamte Fell eingearbeitet, bis ein milder Schaum entsteht. Das Shampoo kurz einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen.
  6. Wieso schäumt das Hundeshampoo nicht so stark wie ein Shampoo für Menschen?
    Das Hundeshampoo von Glückstier schäumt nicht so stark, da im Vergleich zu vielen menschlichen Produkten keine sulfathaltigen Waschtenside, sondern nur naturbasierte Tenside eingesetzt werden, damit das Fell nicht zu stark entfettet wird. Die Reinigungsleistung bleibt aber trotzdem erhalten. Weniger Schaum bedeutet nicht weniger Reinigungsleistung, sondern nur, dass es ein besonders natürliches Produkt ist.
  7. Warum soll ich meinen Hund baden?
    Genau wie beim Menschen, sind Hunde der Umwelt und somit auch den alltäglichen äußeren Einflüssen ausgesetzt. So können regnerischere Tage, ein paar Stunden auf der Wiese oder heiße Sommertage dafür sorgen, dass Schmutz in das Fell gelangt bzw. der Hund „zu riechen“ beginnt. Aber auch Zuhause ist der Hund Staub oder Heizungsluft ausgesetzt. Ein regelmäßiges Hundebad sorgt somit für glänzendes Fell und gesunde Hundehaut.
  8. Was sollte ich beim Baden meines Hundes beachten?
    Bevor Sie den Hund baden, bürsten Sie das Fell gründlich durch. Kletten können direkt gelöst und lose Haare entfernt werden. Das Glückstier Hundeshampoo kann somit alle Fell- und Hautbereiche gleichermaßen gut erreichen. Sorgen Sie außerdem für einen rutschfesten Untergrund in der Badewanne bzw. Duschkabine. Ein glatter Boden kann zu Unsicherheiten beim Hund führen.
  9. Wie trockne ich den Hund richtig ab?
    Nachdem Sie das Fell Ihres Hundes gründlich ausgespült haben, streifen Sie überschüssiges Wasser grob ab. Wählen Sie zum Abtrocknen Ihres Hundes ein saugstarkes Handtuch (z.B. aus 100% Baumwolle). Trocknen Sie das Fell anschließend in Wuchsrichtung ab. Achtung: Besser nicht rubblen, da es sonst zu erneuten Verfilzungen kommen kann.
  10. Wie häufig darf ich meinen Hund baden?
    Grundsätzlich gilt es, Hunde nicht allzu oft zu baden. Zwar immer wenn nötig, sprich Ihr Hund stark verschmutzt ist, jedoch so selten wie möglich, da sich leichter Schmutz in der Regel auch heraus bürsten lässt.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
glueckstier_shampoo.jpg Glückstier Hundeshampoo für alle Felltypen, 250ml
Inhalt 250 Milliliter (2,40 € * / 100 Milliliter)
5,99 € *